Unterschriften besiegeln langfristige Standortfrage

Mit der heutigen Unterzeichnung des Mietvertrages zwischen der Stadt Saalfeld/Saale und der Evangelischen Schulstiftung klären beide Seiten die Standortfrage nach der Sanierung des Gebäudes der staatlichen Regelschule „Geschwister Scholl“ für die Johannesschule.

Digitalisierung an Schulen – Auftaktworkshop

Das Thema ist omnipräsent im Alltag: Digitalpakt, Laptop-Klassen, W-Lan für alle, Dienstmail-Adressen für jeden Pädagogen und nicht zuletzt die Frage, in welchem Umfang der Medieneinsatz im Schulalltag zur Verbesserung der Unterrichtsqualität beiträgt.

Inklusiver Unterricht: Stiftung qualifiziert Pädagogen

Sieben Pädagoginnen und Pädagogen der Evangelischen Schulstiftung schließen erfolgreich die Qualifizierung zur „Fachkraft im Bereich der inklusiven Bildung“ ab und sind dauerhaft als Sonderpädagogische Fachkraft (SPF) im Schulalltag einsetzbar.

Bio-Qualität beim Schulobst und beim Mittagessen

Rund 1.500 Thüringer Schülerinnen und Schüler evangelischer Grundschulen erhalten in diesem Schuljahr frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse gratis als Pausensnack. Die 82 Schüler der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza erhalten zudem mittags eine hochwertigere Mahlzeit mit Produkten aus ihrer Region.

Seiteneinsteiger fit für den Schulalltag

„Mit dem Start eines eigenen Qualifizierungsprogramms für Seiteneinsteiger werden wir als Arbeitgeberin aktiv: Wir erleichtern mit einem breiten fachlichen Begleitprogramm unseren Fachkräften den Einstieg in den Lehrerberuf und ermöglichen ihnen eine langfristige Perspektive in einem neuen Tätigkeitsfeld.“, so Marco Eberl.

Schulleiterqualifizierung: Abschlussmodul in Erfurt

Am Wochenende haben vier Pädagoginnen der Evangelischen Schulstiftung ihre Schulleiterqualifikation erfolgreich abgeschlossen. Das letzte der neun Module zeichnete sich durch die Abschlusspräsentation und die Zertifikatübergabe aus.

Lesung: Mirjam Pressler über den Erfurter Schatz

Am 9. November – dem 80. Jahrestag der Reichsprogromnacht – fand die Lesung der renommierten Kinder- und Jugendbuchautorin Mirjam Pressler für Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Evangelischen Ratsgymnasiums in Erfurt statt. Ein Angebot der jüdisch-iraelischen-Kulturtage.

Schülersprecher: Aktive Vertreter eurer Stimme

Die Evangelische Schulstiftung lud am 26. Oktober 2018 ihre Schülersprecherinnen und Schülersprecher zum jährlichen Treffen nach Erfurt ein. Nach einem gemeinsamen Auftakt setzten sie sich mit politischer Kommunikation, ihren Rechten und Mitsprachemöglichkeiten im Schulalltag auseinander.

Erster Fachtag: „Digital – normal – analog?!“

280 Pädagoginnen und Pädagogen kamen ganz NORMAL in der Aula des Evangelischen Ratsgymnasiums in Erfurt zusammen und tauschten sich vis à vis aus über den Einsatz DIGITALER Medien im Fachunterricht, zur Fachdidaktik sowie zu pädagogischen Fragen zum Umgang mit Inklusion im Schulalltag.