Erster Fachtag: „Digital – normal – analog?!“

280 Pädagoginnen und Pädagogen kamen ganz NORMAL in der Aula des Evangelischen Ratsgymnasiums in Erfurt zusammen und tauschten sich vis à vis aus über den Einsatz DIGITALER Medien im Fachunterricht, zur Fachdidaktik sowie zu pädagogischen Fragen zum Umgang mit Inklusion im Schulalltag.

Schülergruppe aus der Ukraine zu Besuch

Die Evangelische Regelschule Gotha pflegt seit 2013 den Kontakt zu einer ukrainischen Partnerschule in Tschorniavka – in dieser Woche sind 18 Schülerinnen und Schüler mit sieben Pädagogen zu Gast in Gotha. Am 18. September besuchten sie die Erfurter Geschäftsstelle, eine Stadtbesichtigung schloss sich an.

Mühlhausen: Eine zündende Idee vor 20 Jahren

Die Festwoche zum 20-jährigen Bestehen der Evangelischen Grundschule Mühlhausen wurde am 7. September 2018 mit einem Festgottesdienst in der Divi-Blasii-Kirche feierlich abgeschlossen. Die teilnehmenden Schüler, Pädagogen, Wegbegleiter und Ehemaligen konnten sich selbst ein Bild machen, warum dies keine trockene Jubiläumsfeier war.

Schuljahr 2018/2019: Bewährtes fortsetzen und neue Wege gehen

„Gut aufgestellt startet die Evangelische Schulstiftung in das neue Schuljahr, heute beginnt der Unterricht für knapp 400 Schülerinnen und Schüler unserer Schulen in Sachsen-Anhalt, für die 4.800 Schülerinnen und Schüler in Thüringen beginnt der Unterricht am kommenden Montag.“, so Marco Eberl.

Sommer, Sonne, Ferien und zufriedene Absolventen

Ein erlebnisreiches Schuljahr 2017/18 geht zu Ende. 5.170 Schülerinnen und Schüler erhalten ihr Zeugnis, darunter 380 erfolgreiche Absolventen mit dem Abitur, dem Realschul- oder dem Hauptschulabschluss – den lang ersehnten Sommerferien steht nichts mehr im Wege.

Glückwünsche zum Kindertag

Die Viertklässler der Evangelischen Grundschule aus Nordhausen hatten heute besonderes Glück: Bei ihrem Kurzbesuch in der Erfurter Geschäftsstelle begrüßte sie der Stiftungsvorstand Marco Eberl mit einem Thüringen-Quiz und verteilte zum heutigen Kindertag Gummibärchen.